15. Spektakulum 2001

LOKALAUSGABE WAZ 27.08.2001

Rock-Musik und heitere Stimmung im Ostbachtal

Das Spektakulum 2001 am Musikertreff Stennert hatte wieder ein vielfältiges Programm zu bieten. Bei dem Open-Air Festival spielten am Wochenende sechs Bands auf und boten dem Publikum ein Repertoire aus unterschiedlichen Musikstilen. Darunter „Pusch ab“ mit Blues der härteren Gangart, die Big-Band-Formation „Emscher Delta Bluesband“, die Blues der 20er bis 50er Jahre darbot, die Power-Metal-Band „Crossbow“ und „Ballantines“ mit nachgespielten Rockklassikern. Der Musikertreff existiert bereits seit 1984. In dem Vereinshaus der alten Villa im Sodinger Ostbachtal spielen derzeit mehr als zehn Bands in zwölf Proberäumen. Als einzige Band, die nicht dem Verein angehört, bot die bekannte Herner Formation „Metamorphosis“ ein Premieren-Konzert auf dem Stennert. Ein Mal in der Woche treffen sich die aktiven Musiker und Vereinsmitglieder, um sich auszutauschen und neue Ideen, musikalische Projekte oder Musiktrends zu besprechen. Das Open-Air-Spektakulum findet jedes Jahr statt. Die Musiker nutzen diese Gelegenheit, um neue Stücke zu präsentieren. Weil nicht alle Bands in jedem Jahr :auftreten können, wechseln sich die Gruppen ab. In diesem Jahr war „John Doe“ wieder an der Reihe. Die Musiker präsentierten bereits am Nachmittag ein interessantes Programm aus melodischem Mainstream. Rund um die Veranstaltung fand das überwiegend junge Publikum kalte Getränke und grüne Wiesen, die sich an diesem sonnigen Nachmittag besonders gut eigneten, um auf mitgebrachten Decken in der Sonne zu liegen und den Bands bis zum Abend zuzuhören.

Wochenblatt 29.08.2001

Gute Stimmung bei Blues und Rock

Beim „Spektakulum 2001“ am Musikertreff Stennert wurde den Besuchern eine bunte Mischung geboten – von Blues bis Rock. Sechs Bands sorgten in diesem Jahr bei dem schon traditionellen Open-Air-Festival für gute Musik, darunter auch John Doe (Foto),  leidenschaftlich in die Saiten griff. Das zumeist junge Publikum der genoss Sonne und Musik und lauschte bis in die Abendstunden hinein den Klängen der Bands. Der Musikertreff besteht übrigens bereits seit 15 Jahren, in der alten Villa im Sodinger Ostbachtal stehen den Musikern zwölf Proberäume zur Verfügung.