7. Spektakulum 1993

Leistungsschau mit fünf Gruppen

LOKALAUSGABE WAZ 23.08.1993

Massentanz beim Spektakel am Stennert

Was Ist eigentlich ein Spectaculum? Willig erteilt das Wörterbuch Auskunft. Für die alten Römer alles zwischen „Anblick, Schauspiel, Wunderwerk und Weltwunder“. Nun, ein Weltwunder sah der samstägliche Stennert-Besucher nicht gerade, nett jedoch war’s allemal. In unmittelbarer Gysenberg – Nähe proben etliche Herner Bands, das musikalische Spektrum ist weit Punks spielen Tür an Tür mit Frauenbands, waviges Liedgut wird ebenso gepflegt wie Blues, Pop und Rock. Einmal jährlich steigt die große Leistungsschau, heuer fand das Stennert – Spectaculum bereits zum siebten Male statt.

In Eigenarbeit organisiert man ein Open Air, Respekt für diese Leistung: Gilt es doch, Bühne und FA zu organisieren, Speisen und Getränke zu besorgen, abzufüllen und zu verkaufen, zudem Ist hernach alles wieder ordentlich aufzuräumen. Mit dem Wetter hatte man, ebenso wie bei den letzten sechs Events, Glück: Warm und trocken, beste Vorraussetzungen für ein gelungenes Festival; Fünf Gruppen spielten auf, andere als im Jahr zuvor, man sorgt für Abwechslung… Ihr Bühnendebüt erlebten die Ballantines, 1991 in ähnlichem Rausch gegründet. Zu mittäglicher Stunde wussten sie ihre Hard & Heavy Covers gut unter die Leute zu bringen. Es folgte Blue Desaster als Fetenband gegründet, deckten sie den Blues-Bereich zwischen Klassik und Moderne bestens ab. Nächster Act war lcicle Hot überzeugend ihre eigenkomponierte Melange aus Pop, Rock. und Wave. Sodann steuerte Fat Mam In Triostärke unverwüstlichen Hardrock bei, einen das Fest durch Flat Fred and the Brains .Ihr Ska – Fun – Reggae trieb das in Spitzenzeiten Über Tausend zählende Publikum zum Massentanz. Unterschiedlichen Anklang fand das Rahmenprogramm: Eine feste Klientel tobte um den Spielbus der Stadt Herne, hingegen musste der Karaoke Wettbewerb mangels Karaokisierwilliger abgesagt werden. Leider ging auch „Brat fettlos ohne – Bratfett – Demonstrations-Aktion“ im allgemeinen Trubel unter…